Postnatale Depression

Veränderung des Hormonhaushalts

Durch die Veränderung des Hormonhaushalts nach der Entbindung kann es bei der Mutter zu emotionalen Symptomen, wie ständiges Weinen und Traurigkeit kommen. Mütter mit postnataler Depression spüren keine enge Bindung zu ihrem Kind, dadurch haben sie oft Schuldgefühle. Sie fühlen sich überfordert mit Kind und Haushalt -dabei streiten sie oft mit ihrem Partner.

Akupunktur

Akupunktur

Mein Ziel ist es, mit traditioneller chinesischer Medizin als auch mit westlicher Naturheilkunde das Wohlbefinden der postnataldepressiven Patientin zu verbessern. Dabei stehen folgende Aspekte im Vordergrund.

  • Kraft und Selbstheilungskräfte zu aktivieren
  • Den Hormonhaushalt auf ganz natürliche Weise zu regulieren
  • Ihr Bewusstsein für ihre zentrale Rolle in der Familie zu wecken und die Lebensfreude wiederzugeben.