Karpaltunnelsyndrom & Rhizarthrose

Meridian-Karte

Meridian-Karte

 

 

 

Karpaltunnelsyndrom & Rhizarthrose

Karpaltunnelsyndrom

Der Karpaltunnel wird durch die Handwurzelknochen und dem Karpalband gebildet. Durch diesen Zwischenraum verlaufen neben den verschiedenen Sehnen auch der Nervus medianus. Dieser Nerv ist für die Empfindung und Bewegung von Daumen, Zeige- und Mittelfinger zuständig. Verengt sich der Karpaltunnel, so kommt der Nervus medianus, wie seine Blutversorgung unter Druck und wird in seiner Funktion eingeschränkt.

Welches zu Mißempfindungen, wie Kribbeln bis hin zu blitzartigen Schmerzen in den Händen mit Bewegungseinschränkungen von Daumen, Zeigefinger und Mittelfinger, wie Schnappfinger oder Daumensattelgelenksarthrose können Symptome für ein Karpaltunnelsyndrom sein.

Rhizarthrose

Rhizarthrose oder Daumensattelgelenksarthrose gehört zu den Verschleißkrankheiten. Alltägliches greifen und festhalten macht die Bedeutsamkeit dieses kleinen Gelenkes bewusst. Schmerzen am Daumenballen, zwischen Daumen und Handwurzelknochen machen sich z.B. beim öffnen einer Flasche bemerkbar.

Bei meiner nichtoperativen und handschonenden Methode behandle ich die Stoffwechsellage, Muskeln und Sehnen der betroffenen Gelenke.

Ihr Ziel sollte sein den Alltag schmerzfrei wieder bewältigen zu können.